Akustik-Gitarre 2017-07-20T17:35:26+00:00

Lernen Sie Akustik-Gitarre spielen – so wie es Ihnen Spaß macht!

Einzelunterricht für Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger

Die Akustik-Gitarre ist ein wunderbares Instrument. Bereits ab der ersten Klasse können Kinder das Gitarre spielen lernen. Aber auch wenn Sie schon fest im Arbeitsleben stehen oder es schon hinter sich haben – es ist nie zu spät, um damit anzufangen!

Akustik-Gitarrenunterricht für Jeden

Es spielt keine Rolle, ob Sie Anfänger, Fortgeschritten oder Wiedereinsteiger sind. Einerlei ist auch Ihr Alter. Eine Voraussetzung sollten Sie jedoch unbedingt mitbringen: Spaß an der Musik!

Meine Vorgehensweise

Ich biete Einzelunterricht und Unterricht in der Gruppe an. Die Unterrichtsinhalte sind abgestimmt auf das Alter, Interesse und Wissensstand der Schüler. So lernen Sie zum Beispiel:

• Akkorde spielen
• Schlagmuster / Begleitpattern
• Einsatz des Kapo (Kapodaster)
• Barré-Akkorde
• Picking-Techniken (Zupfen)
• Spezielle Stimmungen (z.B.: Drop D-Tuning, DADgad)
• Melodiespiel (Noten lernen)
• Tonleitern (z.B. Pentatonik, Kirchentonleitern)
• Bluesformen
• Improvisation

Gitarrenunterricht für Kinder

Ein guter Einstieg für den Gitarrenunterricht ist mit Beginn der ersten Klasse. Durch spezielle Kindergitarren fällt die Körpergröße der Kinder nicht so sehr ins Gewicht.
Zunächst geht es erst einmal darum, die Gitarre mit ihren Saiten kennenzulernen. Über das Spiel mit den Leersaiten geht es recht schnell zu einfachen Begleitrhythmen und leichten Melodien. Die Notenschrift wird mit dem Greifen von Tönen auf dem Griffbrett erlernt – das ist gar nicht so kompliziert wie es sich vielleicht anhört, denn der Spaßfaktor steht auch bei Üben immer im Mittelpunkt.

Gitarrenunterricht für Jugendliche

Der eigene Musikgeschmack ist bei Jugendlichen, die ein Instrument erlernen möchten, bereits ziemlich gut entwickelt. Der Unterricht beginnt daher häufig mit „Ich will spielen wie …”. Hier ist es besonders wichtig, gemeinsam auszuloten wie das angestrebte Ziel möglichst schnell erreicht wird. Ich lege Wert darauf, dass der Unterricht stets eine gute Mischung zwischen den manchmal etwas “trockenen” Grundlagen und dem Nachspielen der Lieblingssongs ist. So bleibt der Spaß erhalten, aber auch wichtige Grundlagen werden nicht vernachlässigt.

Gitarrenunterricht für Erwachsene

Es ist wissenschaftlich nachgewiesen: ein Instrument zu spielen oder dies als Erwachsener neu zu erlernen, ist für den Erhalt der geistigen Gesundheit sehr förderlich. Als Erwachsene tun wir uns mit dem Lernen neuer Dinge aber manchmal etwas schwer. Daher stehen Sie und Ihre Wünsche im Mittelpunkt meines Gitarrenunterrichts für Erwachsene. Ganz gleich, ob Sie noch nie Gitarre gespielt haben, Ihr Gitarrenunterricht schon ein paar Jahre zurückliegt und Sie wieder einsteigen wollen oder ob Sie ein fortgeschrittener Gitarrist sind und das „fingerpicking“ üben möchten – der Unterricht ist stets individuell und auf Sie abgestimmt.

Vereinbaren Sie doch einfach mal eine unverbindliche Probestunde zum Kennenlernen!

Kostenlose Probestunde

Hörproben

Gerhard Rech, Metallica

Gerhard Rech, REM

Preise

Der Gitarren-Einzelunterricht findet wöchentlich statt und pausiert in den Schulferien und an Feiertagen. Die monatlich zu zahlenden Gebühren sind:

30 Min/Woche – 60 EUR/mtl.
45 Min/Woche – 80 EUR/mtl.

Es gibt keine vertragliche Bindung. Bei Urlaub, Krankheit oder anderweitiger Verhinderung entstehen keinerlei Kosten. Dies gilt auch, falls ich aufgrund von Urlaub, Krankheit oder anderen Gründen den Unterricht nicht halten kann.
Wichtig: bitte 2 Tage vorher melden, falls Sie an einem vereinbarten Termin nicht teilnehmen können. Ansonsten werden diese Ausfalltermine berechnet.