Akustik-Gitarren Gruppe 2017-07-20T17:45:30+00:00

Lernen Sie Akustik-Gitarre spielen – gemeinsam ist es noch schöner!

Gruppenunterricht für Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger

Keine Frage: beim Musik machen steigt der Spaßfaktor durch das Beisammensein mit Gleichgesinnten. Eine wichtige Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass in der Gruppe alle etwa den gleicher Kenntnisstand haben. Fortgeschrittene Gitarristen werden sonst ausgebremst oder weniger geübte Musiker überfordert. Ist diese Voraussetzung gegeben, bietet die Gitarrengruppe viele Vorteile, u. a.:

• Kinder und Jugendliche sind das Lernen im Gruppenverband gewöhnt
• die Teilnehmer inspirieren sich gegenseitig
• zusätzliches gemeinsames Üben auch außerhalb des Unterrichts
• Gruppenunterricht ist günstiger als Einzelunterricht

Akustik-Gitarrenunterricht in der Gruppe

Ob befreundete Klassenkameraden, Geschwister, Bands, Lehrer- und Erzieherkollegen oder auch Nachbarn – ich biete Gitarrenunterricht ab einer Gruppengröße von 2 Personen bis maximal 8 Personen an.

Meine Vorgehensweise

Der Akustik-Gitarrenunterricht in der Gruppe ist ähnlich aufgebaut wie der Einzelunterricht. Die Unterrichtsinhalte werden abgestimmt auf das Alter, Interesse und Wissensstand der Schüler. So lernen Sie zum Beispiel:

• Akkorde spielen
• Schlagmuster / Begleitpattern
• Einsatz des Kapo (Kapodaster)
• Barré-Akkorde
• Picking-Techniken (Zupfen)
• Spezielle Stimmungen (z.B.: Drop D-Tuning, DADgad)
• Melodiespiel (Noten lernen)
• Tonleitern (z.B. Pentatonik, Kirchentonleitern)
• Bluesformen
• Improvisation

Vereinbaren Sie doch einfach mal eine unverbindliche Probestunde zum Kennenlernen.

Kostenlose Probestunde

Preise

Der Gitarren-Gruppenunterricht findet wöchentlich statt und pausiert in den Schulferien und an Feiertagen. Die monatlich zu zahlenden Gebühren sind:

45 Min/Woche – 50 EUR/mtl.
60 Min/Woche – 60 EUR/mtl.

Es gibt keine vertragliche Bindung. Bei Urlaub, Krankheit oder anderweitiger Verhinderung entstehen keinerlei Kosten. Dies gilt auch, falls ich aufgrund von Urlaub, Krankheit oder anderen Gründen den Unterricht nicht halten kann.
Wichtig: bitte 2 Tage vorher melden, falls Sie an einem vereinbarten Termin nicht teilnehmen können. Ansonsten werden diese Ausfalltermine berechnet.